0664 4414969


3195 Kernhof

Kernhoferstraße 34

oder 

2325 Himberg bei Wien

Gutenhof 6/3

©2019 MAHALO LOMI. Ernst Ebner. 

Was ist Lomi Lomi Nui?

Die hawaianische traditionelle Massage

Die Massage Lomi Lomi Nui stammt aus Hawai und heißt in der Landessprache übersetzt soviel wie „einzigartiges, starkes Kneten“.

Lomi bedeutet reiben, kneten oder drücken. Durch die Verdopplung dieses Wortes soll die Bedeutung verstärkt werden. 

Nui heißt groß, wichtig oder einzigartig.

Diese Massageform ist aber mehr als nur eine Wellness Behandlung, 

denn ihr Ziel ist es, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. 

Auf Hawai ist diese Massage ein Bestandteil der traditionellen Heilkunst

und wurde ursprünglich von den sogenannten Kahunas (schamanische Heiler) durchgeführt. 

Sanfte Berührung

Nähre Dich nach!

Leider erfahren manche von uns nicht die so notwendige und gewünschte Aufmerksamkeit. Vielleicht fehlten liebevolle Berührungen der Eltern in der Kindheit? Vielleicht fehlen diese auch in der Partnerschaft? Vielleicht wünscht man sich Nähe, aber man kann sie nicht zulassen?
All dies sind Gründe, um sich  eine Lomi Massage zu schenken, denn diese nährt nach!

Tiefenentspannung

Komm zur Ruhe!

Unsere Welt wird immer schneller, hektischer und kopflastig. Wir rasen durch den Alltag, weil wir viel  erledigen, schaffen und abarbeiten müssen. Manchmal fällt es nicht mehr leicht zur Ruhe zu kommen, Schlafprobleme stehen an der Tagesordnung, die Gedanken kreisen und die Nerven liegen blank. Lomi Lomi Nui hilft in solchen Lebenssituationen, denn man beginnt sich mit dem eigenen Körper und Geist auseinanderzusetzen und lernt sich wieder bewusst selbst zu entspannen.

Blockaden lösen

Arbeite gemeinsam mit deinem Körper!

Unser Körper trägt uns durch das Leben.  Manchmal vergessen wir auf diese Tatsache und achten ihn nicht genug. Ebenso wenig bringen wir ihm dafür unsere Wertschätzung und Dankbarkeit entgegen und vergessen auf ihn zu hören. Dabei sendet er uns Signale, wenn etwas mit der Seele nicht stimmt. Typische Aussagen wie, "die Last auf den Schultern", "die Angst sitzt im Nacken", etc. verdeutlichen wie Körper, Geist und Seele miteinander verbunden sind. Lomi Lomi Nui hilft Dir dabei, wieder in Kontakt mit deinem Körper zu treten.

 

Hast Du Fragen zum Ablauf deiner Massage?

Hier gibt es Antworten für Dich!

 

Was passiert bei der ersten Sitzung?

Bei unserer ersten Sitzung geht es um Kennenlernen und Vertrauen aufbauen. Du kannst mir deine Wünsche, körperlichen Leiden und vielleicht auch Sorgen mitteilen, wenn Du magst. Außerdem ist es wichtig mir zu sagen, welche Körperregionen für dich unantastbar sind - da hat jede(r) andere Bereiche, die es zu schützen und zu respektieren gilt. Du kannst alle Fragen, die dir einfallen, stellen und Dich so voll und ganz auf Dich konzentrieren - in einer behaglichen Atmosphäre.
Nach unserem kurzen Gespräch kannst Du eine Karte ziehen, die Dich vielleicht für diese Stunde inspiriert - denn Du arbeitest auch auf geistiger Ebene mit, auch wenn Dein Körper ganz entspannt ist. Dann kann es mit der Massage losgehen!

Wie läuft die Massage ab?

Bevor wir beginnen,  bekommst Du von mir ein großes Tuch und Du kannst Dich umziehen. Üblicherweise findet die Massage gänzlich entkleidet statt, natürlich ist das aber kein Muss. Gut zu wissen ist, dass die Intimbereiche deines Körpers die ganze Zeit über mit Deinem Tuch verdeckt sein werden.
Die weiche Massageliege wird mit einem warmen Öl Deiner Wahl eingerieben und dann kannst Du es Dir gemütlich machen. Sollte Dir irgendetwas unangenehm sein, bitte ich Dich, mir das zu sagen. Es geht hier um DICH und sonst niemand anderen.

Was für Öle werden verwendet?

Bei der Massage werden nur hochwertige Öle aus der Region verwendet, die allesamt mit Liebe und Achtsamkeit produziert werden. Selbstverständlich ohne jegliche Zusatzstoffe. Ich habe verschiedenste Öle, deren Wirkung ich Dir erklären kann, sodass Du Dein Öl wählen kannst.

Muss ich bestimmte Kleidung tragen?

Nach der Behandlung wirst Du trotz Trockenreiben noch ölige Haut und eventuell ölige Haare haben, so empfiehlt es sich, Kleidung zu tragen, die auch ölig werden darf.

Üblicherweise findet die Massage gänzlich entkleidet statt, natürlich ist das aber kein Muss. Du kannst selbstverständlich frei wählen, in wieweit Du das möchtest. Gut zu wissen ist, dass die Intimbereiche deines Körpers die ganze Zeit über mit Deinem Tuch verdeckt sein werden. Die Bereiche, die nicht entkleidet sind, werden auch nicht behandelt, da Lomi Lomi Nui auf Berührung und Körperkontakt gestützt ist und mit Öl durchgeführt wird.

Was passiert nach der Sitzung?

Schön wäre es, wenn Dein Tag entspannt weitergehen würde und Du Dich nicht allzu sehr anstrengst, denn der Körper arbeitet nach und verlangt ein wenig nach Ruhe. 
Selbstverständlich ist es möglich zu arbeiten, aber einen Gang zurückschrauben hat noch niemandem geschadet. ;)

Wenn du noch Fragen hast, deren Antworten hier nicht aufgelistet sin, kannst Du mich gerne jederzeit kontaktieren!

 

PRAXIS KERNHOF

PRAXIS HIMBERG